Soziologie: Kennen Sie Luhmanns Systemtheorie? Teil 1

Teaser: Niklas Luhmann gilt als der weltweit bedeutendste Soziologe der Neuzeit, der die soziologische Systemtheorie begründete. Das systemtheoretische Denken beeinflußte neben der Soziologie auch die Jurisprudenz und Philosophie. Prüfen Sie in diesem Test, inwieweit Sie die Grundlagen seiner Systemtheorie verstanden haben.

Dieser Test fragt nach speziellen Grundlagen von Luhmanns Systemtheorie. Ohne Vorkenntnisse zu Luhmanns Ausführungen - also nur mit einer guten Allgemeinbildung - können die Fragen kaum richtig beantwortet werden.

Mir ist klar, daß ich damit den meisten Lesern zuviel zumute bzw. viele mit diesem Thema nichts anfangen können. Dennoch wollte ich es mir nicht nehmen lassen, auch einmal einen Bereich von Fachwissen abzufragen, der mich persönlich sehr inspiriert hat.

Teil 2: Soziologie: Kennen Sie Luhmanns Systemtheorie? Teil 2

1. An welchen der folgenden Merkmale macht Luhmann das "alteuropäische Denken" fest?

Es können mehrere Antwortoptionen richtig sein.

2. Wie charakterisiert Luhman ein neueuropäisches Denken?

Mehrere Antwortoptionen können richtig sein:

3. Was ist ein autopoietisches System?
4. Welche der folgenden Systemtypen, wären nach Luhmann autopoietische Systeme?

Mehrere Antwortoptionen können richtig sein:

5. Was versteht Luhmann unter dem Begriff "Beobachtung erster Ordnung".
6. Welche der folgenden Aussagen treffen auf die "Beobachtung zweiter Ordnung" zu?

Mehrere Antwortoptionen können richtig sein:

7. Was meint Beobachtung dritter Ordnung?
8. Was ist der Unterschied zwischen der Autopoiesis und Selbstreferentialität?
9. Wieso handelt es sich bei Luhmanns Konstruktivismus um keinen Solipsismus?
10. Nenne alle drei Möglichkeiten, wie psychische oder soziale Systeme das Paradox der Beobachtung entparadoxieren können.
11. Was ist der Mensch im Sinne des systemtheoretischen Denkens?
12. Was meint Luhmann damit, wenn er sagt, daß autopoietische Systeme "strukturell gekoppelt" sind?
13. Nenne ein Beispiel für die strukturelle Kopplung zwischen dem Bewußtseins- und dem Sozialen System.


22.07.2012 © seit 03.2006 Tony Kühn  
Kommentar schreiben